Insider-Zertifikat bleibt nach 39% Gewinn kaufenswert

17. Oktober 2010 | Von | Kategorie: Zertifikate

Bereits im Januar 2009 habe ich Ihnen ein Index-Zertifikat auf den europäischen Insider-Index zum Kauf empfohlen. Das Ergebnis: Bisher konnten Sie 39% Gewinn einstreichen. Mit diesem Zertifikat investieren Sie mit Risikostreuung in 15 große europäische Unternehmen, die in diesem Insider-Index geführt werden. Dazu gehören bekannte Unternehmen wie L’Oréal, Münchener Rückversicherung und die Telefongesellschaft Ericsson.

Die Überprüfung des Index mit den 15 Werten wird vierteljährlichdurchgeführt. Dabei werden die Unternehmen aufgenommen, bei denen Insider im vergangenen Quartal ein besonders hohes Volumen eigener Aktien erworben haben.

Das Anlagerisiko wird gestreut, denn mit diesem Index-Zertifikat decken Sie den Euroraum, die Schweiz und Großbritannien ab. Die Dividenden fließen in die Entwicklung des Index-Zertifikats mit ein. Der Emittent des Zertifikats ist die Deutsche Bank. Sie können das Zertifikat börsentäglich an den Börsen Stuttgart oder Frankfurt handeln.

Meine Empfehlung: Kaufen Sie das breit gestreute Index-Zertifikat auf den Solactive Insider Europe Performance- Index bis zu einem Kurs von 7,50 € (aktueller Kurs: 7,24 €). Das Zertifikat weist keine Laufzeitbegrenzung auf, daher eignet es sich für eine langfristige Anlage..

Schreibe einen Kommentar